Saunahütte

Eines muss man ihm lassen, dem schwedischen Tourismusverband: seine Experten wissen worauf es bei einer Berghütte ankommt. Die Fjällstuben sind denkbar einfach und pragmatisch gestaltet, mit vielen Stockbetten und gänzlich ohne Schnickschnack. Die eigentliche Offenbarung dieser abgelegenen Quartiere liegt aber häufig leicht versteckt und etwas abseits der Schlafquartiere: die Saunahütte, strategisch günstig am nächsten See oder Fluss gelegen.

„Ja, die Sauna ist schon eingeheizt“, erklärt mir der Hüttenwart. Das bedeutet in Rekordzeit das Zelt aufbauen, eines der schwedischen Biere kaufen die nur in der Sauna halbwegs nach Bier schmecken und rein in die holzgeheizte Schwitzhütte. Nur einer ist noch schneller als ich, mit einem breiten Grinsen sitzt der Hüttenwirt bereits in den Dampfschwaden. Endlich warm, eine Wohltat für die Muskeln nach der langen Wanderung, hier bleibe ich.

Irgendwann schreit mein Körper dann doch nach Abkühlung. Natürlich habe ich keinen Bademantel oder Saunatuch in die Berge geschleppt. So stehe ich, das schmale Wanderhandtuch am letzten Zipfel um die Hüfte geknotet, vor der Saunahütte an der frischen Luft. Etwas zögerlich kommt eine ältere Frau auf mich zu, offensichtlich Teil einer japanischen Wandergruppe. Sie spricht wohl kein Englisch und ihr Japanisch kommt mir eher Spanisch vor, das Wort Sauna verstehe ich aber doch.

Mit einladender Geste weise ich auf die Hütte hinter mir: „Ja hier ist die Sauna!“. Ganz im Sinne japanischer Höflichkeit, legt die Japanerin die Hände vor der Brust zusammen und verbeugt sich elegant. Da will ich freilich nicht nachstehen und tue es der Japanerin gleich, Hände vor die Brust und verbeugen. Das ist jedoch zu viel für den Knoten im kleinen Handtuch, die Hände sind zu weit entfernt um helfend einzugreifen und folglich wird das Handtuch zum Opfer der Schwerkraft.

Die Japanerin hat es da schon einfacher, sie muss ihre Hände nur ein klein wenig höher heben um ihr Kichern zu verbergen. Selbst unter der Mitternachtssonne Skandinaviens wünscht man manchmal Dunkelheit herbei.

für Manfred

Advertisements

Ein Gedanke zu „Saunahütte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s